Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Donnerstag, den 15.07.2010 - 9:10 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Beghinenhof
Überschrift / Einsatzstichwort: Feuer bei Dachsanierung
Bericht:

Bei Dachsanierungsarbeiten an den Flachdächern am Wohnkomplex Beghinenhof gerieten Dachpappe und Insolierstoffe in Brand. Das Feuer grief auf Dächern von drei Wohneinheiten über.

Um kurz nach 9 Uhr wurde die Kreisleitstelle über den Vorfall informiert. Diese alarmierte umgehend den Löschzug der Hauptfeuerwache, den Löschzug Viersen und den Rettungsdienst.

Während der Anfahrt zur Einsatzstelle (bzw. für die Ehrenamtlichen Einsätzkräfte noch auf der Fahrt zum Gerätehaus) meldete die Leitstelle, das die Rauchentwicklung vom Standort der Leitstelle sichtbar sein.

Der LZ der Hauptfeuerwache mit LF und DLK nahm einen Erstangriff über die Drehleiter vor.

Die Besatzung des HLFs der Löschgruppe Hoser stellte einen zweiten Angriffsweg über eine 3teilige Schiebleiter sicher. Zudem wurde ein Angriffstrupp mit C-Hohlstrahlrohr eingesetzt. Der Brand war schnell unter Kontrolle.

Um ein Wiederaufflammen zu Verhinden wurde FireSorb eingesetzt. FireSorb wird dem Löschwasser zugesetzt, und bildet eine Gel über die Aufspritzstelle. Dies verhindert den Kontakt zwischen Brandgut und Sauerstoff.

Zur weiteren Beobachtung der Einsatzstelle und zum Ablöschen von letzten Glutnetzern blieb das HLF der LG Hoser noch einige Zeit vor Ort.

Presseberichte

logo_rpwz_logo_oben

Alarmierte Einheiten:
  • HFW - Löschzug
  • Rettungsdienst
  • Löschgruppe Stadtmitte
  • Löschgruppe Rahser
  • Löschgruppe Hoser
  • Löschgruppe Helenabrunn
  • ELW Gruppe
Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
(Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
HLF 20/16 3. Löschgruppe MTF 3.Löschgruppe LF 8 4.Löschgruppe (a.D. 8/2011)
Presseberichte zu diesen Einsatz

Einsatzstatistik

Die letzten 5 Jahre