Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Montag, den 26.07.2010 - 9:10 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Im Wolfhahn
  • Überschrift / Einsatzstichwort: Feuer im Obergeschoss
    Bericht:

    Der Löschzug der Hauptfeuerwache, der Löschzug Viersen und der Rettungsdienst der Stadt Viersen machten sich auf den Weg zur Straße Im Wolfhahn um dort einen Zimmerbrand zu bekämpfen.

    Die Hauptwache nach ein C-Rohr zur Menschenrettung bzw. zur Brandbekämpfung über das Treppenhaus vor.

    Zusammen mit der Löschgruppe Stadtmitte wurde eine Steckleiter und ein weiteres C-Rohr von der Gebäuderückseite vorgenommen. Von hieraus wurde später auch ein Teil der Dachhaut entfernt um an alle Glutnester ranzukommen.

    Pressemeldung der Polizei

    Aus bislang ungeklärter Ursache brannte ein Zimmer im Obergeschoss des Einfamilienhauses aus. Die übrigen Räume im Obergeschoss des Hauses wurden durch die Hitze und Rußniederschläge so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass sie derzeit unbewohnbar sind. Es entstand erheblicher Schaden. Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

    Pressebericht:

    logo_rp

    Alarmierte Einheiten:
    • HFW - Löschzug
    • Rettungsdienst
    • Löschgruppe Stadtmitte
    • Löschgruppe Rahser
    • Löschgruppe Hoser
    • Löschgruppe Helenabrunn
    Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
    (Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
    HLF 20/16 3. Löschgruppe MTF 4.Löschgruppe LF 8 4.Löschgruppe (a.D. 8/2011)
    Presseberichte zu diesen Einsatz