HLF im Einsatz

Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Freitag, den 20.08.2010 - 21:23 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Wolfkuhl
  • Überschrift / Einsatzstichwort: Brennende Anhänger
    Bericht:

    Die Hauptfeuerwache, die 3. und 4. Löschgruppe wurden kurz vor halb Zehn alarmiert, um brennende Anhänger zu löschen.

    Auf einem Acker hinter der Straße Wolfkul brannten zwei mit Stroh beladene Anhänger. Die Hauptwache rückte mit ELW, LF 24 und WLF AB Wasser/Schaum, nachfolgend Tanker genannt, aus.

    Der Tanker, mit 9500l Wasser an Bord, begann die Brandbekämpfung über den Monitor. Bei Eintreffen der Ehrenamtlichen Löschfahrzeuge wurde zur direkten Bekämpfung ein C-Rohr unter schweren Atemschutz vorgenommen.

    Zur Brandbekämpfung reichten die mitgeführten Löschmittelmengen aus, so dass auf eine Wassversorgung verzichtet werden konnte. Im Notfall wäre ein Hydrant in unmittelbare Näche vorhanden gewesen.

    Pressemitteilung der Polizei: Aufrufen

    Alarmierte Einheiten:
    • HFW - Löschzug
    • Rettungsdienst
    • Löschgruppe Hoser
    Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
    (Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
    HLF 20/16 3. Löschgruppe LF 8 4.Löschgruppe (a.D. 8/2011)
    Presseberichte zu diesen Einsatz