Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Mittwoch, den 15.06.2011 - 20:40 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Willy Brandt Ring
Überschrift / Einsatzstichwort: Industriehallenbrand
Bericht:

In den stillgelegten Betriebshallen eines ehemaliegen textilverarbeitendem Betriebes am Willi-Brand-Ring kam es am Mittwochabend zu einem Brand mit einer massiven Rauchentwicklung.

Nach Alarm- und Ausrückeordnung wurde zunächst die Hauptfeuerwache, der Rettungsdienst sowie die 1. und 2. Löschgruppe alarmiert. Aufgrund der vorgefundenen Lage wurde wenig später von der Einsatzleitung die Alarmierung der 3. und 4. Löschgruppe angeordnet.


Durch Abschnittsbildung wurde der Brand von zwei Seiten aus bekämpft. Das HLF der Löschgruppe Hoser nahm gemeinsam mit der Hauptwache einen Löschangriff am rückwärtigen Teil des Brandobjektes vor.

Hierzu wurde zum sicheren Vorgehen ein Zugang mittels Rettungssäge in ein Rolltor geschnitten. Ein Rettungstrupp für den vorgegangenen Angriffstrupp der Hauptwache stand in Bereitschaft, eine Überdruckbelüftung wurde vorgenommen.


Die weiteren Einsatzkräfte der 3. und 4. Löschgruppe wurden gemeinsam mit der 1. und 2. Löschgruppe im Einsatzabschnitt am Willi-Brand-Ring tätig. Neben einem Innenangriff wurde ein Wenderohr vorgenommen und ebenfalls eine Überdruckbelüftung eingeleitet.
Durch den effektiven Einsatz der Feuerwehrkräfte wurde im massiven Rauch brennender Unraht als Brandherd lokalisiert und bekämpft.

Alarmierte Einheiten:
  • HFW - Löschzug
  • Rettungsdienst
  • Löschgruppe Stadtmitte
  • Löschgruppe Rahser
  • Löschgruppe Hoser
  • Löschgruppe Helenabrunn
  • ELW Gruppe
Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
(Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
HLF 20/16 3. Löschgruppe MTF 4.Löschgruppe LF 8 4.Löschgruppe (a.D. 8/2011) LF 16 TS 3. Löschgruppe
Presseberichte zu diesen Einsatz

Einsatzstatistik

Die letzten 5 Jahre