Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Dienstag, den 11.09.2007 - 20:05 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Dammweg, Papierfabrik
Überschrift / Einsatzstichwort: Brennende Bäume
Bericht:

Erste Alarmfahrten vom Gerätehaus "Berliner Höhe"

"Brand in einer Papierfabrik am Dammweg" so lautet die Meldung der Leitstelle am 11.09.2007 um 20:05 Uhr. Die 3. Löschgruppe rückte mit 16 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle hatten drei Bäume auf dem Nachbargrundstück der Papierfabrik gebrannt. Der Grundstücksbesitzer hatte mit einem Gartenschlauch das Feuer gelöscht. Die 3. Löschgruppe konnte wieder einrücken.

Besonderheit und Pannen!

Nach langen Jahren des Wartens durfe unser Nikolaus mit dem ersten Fahrzeug mitfahren. Wie nicht anders zuerwarten, bestand die Besatzung hauptsächlich aus Bockerter. Das zweite Fahrzeug hatte Probleme mit der Druckluftanlage und konnte nur verzögert ausrücken. Es erreichte gleichzeitig mit dem LF 24 der 1. Löschgruppe die Einsatzstelle.Die beiden Löschgruppe zusammen hatten eine Stärke von 32 Einsatzkräften. Somit war es eine gelungene Generalprobe.
Alarmierte Einheiten:
  • HFW - Löschzug
  • Rettungsdienst
  • Löschgruppe Stadtmitte
  • Löschgruppe Rahser
  • Löschgruppe Hoser
  • Löschgruppe Helenabrunn
Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
(Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
MTF 3.Löschgruppe LF 16 TS 3. Löschgruppe LF 16 3.Löschgruppe (a.D. 4/2009)
Presseberichte zu diesen Einsatz

Einsatzstatistik

Die letzten 5 Jahre