HLF im Einsatz

Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Samstag, den 15.12.2007 - 14:20 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Bahndamm Schanzweg
  • Überschrift / Einsatzstichwort: Brennende Loks
    Bericht: Auf der Bahnstrecke Mönchengladbach / Viersen kamm es in Höhe Schanzweg zu einen Brand einer E-Lok.

    Noch vor Eintreffen der Feuerwehr breitete sich das Feuer auf die zweite E-Lok aus. Um etwa 13:30 Uhr wurde die Hauptwache sowie die 1. und 4. Löschgruppe alarmiert. Um 14.20 Uhr wurde die Löschgruppe Hoser zur Unterstütztung gerufen. Die Einsatzstelle konnte nicht direkt mit Fahrzeugen angefahren werden. So musste eine über hundert Meter lange Angriffsleitung gelegt werden. Zudem musste Schaummittel bis zur Einsatzstelle geschleppt werden. Da auch die Wasserversorgung nicht gewährleistet war, kamm der WAF AB Wasser/Schaum zum Eiunsatz. Als das Feuer gelöscht war, wurden die zwei beschädigten Loks in den Bereich des Viersener Bahnhof geschleppt, wo das LF 16 (besetzt aus Kameraden der 4. LG) in Bereitschaft stand.

    Pressebericht:
    Rheinische Post Online
    Alarmierte Einheiten:
    • HFW - Löschzug
    • Löschgruppe Stadtmitte
    • Löschgruppe Hoser
    • Löschgruppe Helenabrunn
    Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
    (Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
    MTF 3.Löschgruppe MTF 4.Löschgruppe LF 8 4.Löschgruppe (a.D. 8/2011) LF 16 TS 3. Löschgruppe LF 16 3.Löschgruppe (a.D. 4/2009)
    Presseberichte zu diesen Einsatz 17.12.2007 von RP Online

    Güterzug-Lokomotive ging in Flammen auf