ABC Einsatz
Datum / Uhrzeit: Sonntag, den 22.09.2013 - 19:50 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Industriering (Industriegebiet Mackenstein)
  • Überschrift / Einsatzstichwort: Clorgasaustritt
    Bericht:

    Die Feuerwehr Viersen wurde zu einem Gefahrstoffaustritt im Industriegebiet Mackenstein gerufen.

    Bei einen Hersteller für Süßwaren lösten Sensoren automatisch Alarm aus, als es in einen Kühlsystem zu einer Leckage kam und Ammoniak ausströmte.

    Um ca. 19:30 Uhr wurde die Feuerwehr über den Vorfall informiert. Sofort wurde die Hauptwache und der Rettungsdienst alarmiert.

    Als der Ammoniakaustritt bestätigt war wurde der Löschzug Dülken (örtlich zuständige Einheit) und die Löschzüge Viersen und Süchteln (als ABC Zug) nachalarmiert.

    Zeitgleich wurde sicherheitshalber die Räumung des gesamten Betriebsgebäudes angeordnet. Eine Person wurde mit Beschwerden den Rettungsdienst übergeben und ins Krankenhaus gebracht.

    Die evakuierten Mitarbeiter wurden durch Hilfsorganisationen betreut.

    Durch automatische Sicherheitsmaßnahmen, die durch die Sensoren ausgelöst wurden, konnte das Stoffaustritt auf einen kleinen Bereich beschränkt werden. Zudem wurde der Stoff kontrolliert abgelassen. An der Austrittstelle wartete dann der Wassernebel, der über einen Wasserwerfer an einer Drehleiter erzeugt wurde, um das ausströmende Gas zu binden.

    Die Löschgruppe Hoser stellte mehrere Trupps unter CSA bereit. Ein solcher Trupp ging mit Messgeräten in das Gebäude vor. Als die Konzentration unter die gefährliche Marke fiel, konnten die Maßnahmen der Feuerwehr zurückgefahren werden.

    Eingesetzt wurden u.a. der neue Abrollcontainer AB Dekon V, der AB Gefahrgut und der Gerätewagen Gefahrgut. Zudem standen an der Einsatzstelle neben mehreren Löschfahrzeuge und Drehleitern der Gerätewagen Atemschutz (Eigentum Kreis Viersen, besetzt durch den Löschzug Dülken), und die Bundeseigenen Fahrzeuge ABC Erkunder (LZ Viersen) und der Gerätewagen Dekon P (LZ Süchteln) bereit.

    Alarmierte Einheiten:
    • HFW - Löschzug
    • Rettungsdienst
    • Löschgruppe Stadtmitte
    • Löschgruppe Rahser
    • Löschgruppe Hoser
    • Löschgruppe Helenabrunn
    • Löschzug Dülken
    • Löschzug Süchteln
    • Löschgruppe Hagenbroich
    • ELW Gruppe
    • ABC Erkunder
    Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
    (Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
    HLF 20/16 3. Löschgruppe MTF 4.Löschgruppe LF 16 TS 3. Löschgruppe LF 20/16 4. Löschgruppe
    Presseberichte zu diesen Einsatz 23.09.2013 von WZ Online

    Großeinsatz bei Mars in Viersen: Künstlicher Regen gegen Ammoniak-Wolke


    23.09.2013 von RP Online

    Feuerwehr-Großeinsatz bei Mars