Unwettereinsatz
Datum / Uhrzeit: Montag, den 09.06.2014 - 21:03 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Stadtgebiet
  • Überschrift / Einsatzstichwort: Unwettereinsätze
    Bericht: Ein schweres Gewitter mit Orkanböen und Starkregen zog am Pfingstmontag über Viersen hinweg. Das Unwetter hinterließ vollgelaufene Keller und umgestürzte Bäume.

    Besonders Betroffen war offenbar der Viersen Süden.

    Gegen 21:00 Uhr wurde der Löschzug Viersen über Digitale Funkmeldeempfänger alarmiert.

    Kaum ausgerückt war die Fahrt zum eigentlichen Ziel für das Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug HLF20/16 der Löschgruppe Hoser auch schon wieder beendet, aus witterungsbedingten Gründen.

    Mehrere Bäume lagen quer über der Bebericher Straße, unmittelbar im Kreuzungsbereich zur Berliner Höhe.

    Der Gruppenführer entschied sich diese Stelle als erstes Vorzunehmen, da es eine vielbefahrende Straße ist, unter anderem ist es  auch der Anrückeweg für weitere Einsatzkräfte zum Gerätehaus Süd, sowie auch der Ausrückeweg von  Einsatzfahrzeuge die vom Gerätehaus Süd in Richtung Stadt bzw. Helenabrunn / Ummer ausrücken.
    Zudem ist es für viele Rettungswagen der Weg zum Allgemeinen Krankenhaus bzw. zum Franziskas Krankenhaus in Mönchengladbach.

    Für die Dauer der Arbeiten wurde die Bebericher Straße ab Zufahrt Tennisclub bis zur Einmündung Berliner Höhe durch die Feuerwehr zum Eigenschutz gesperrt. Für Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurde schnellstens eine Durchfahrtmöglichkeit geschaffen.

    Ein Bauer, der an der Einsatzstelle mit seinen Traktor vorbeikam, bot seine Hilfe an. Die Feuerwehr nahm das Angebot dankend an, so dass die Einsatzzeit erheblich verkürzt werden konnte.

    Von den anderen Fahrzeugen wurden ebenfalls mehrere Einsatzstellen abgearbeitet.
    Insgesamt waren über 120 Feuerwehrleute aus allen Viersener Feuerwehreinheiten im Einsatz.
    Alarmierte Einheiten:
    • HFW - Löschzug
    • Rettungsdienst
    • Löschgruppe Stadtmitte
    • Löschgruppe Rahser
    • Löschgruppe Hoser
    • Löschgruppe Helenabrunn
    • Löschzug Dülken
    • Löschzug Süchteln
    • Löschgruppe Hagenbroich
    • Löschzug Boisheim
    • ELW Gruppe
    • Löschzug Viersen
    Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
    (Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
    HLF 20/16 3. Löschgruppe MTF 3.Löschgruppe LF 16 TS 3. Löschgruppe LF 20/16 4. Löschgruppe
    Presseberichte zu diesen Einsatz