Unwettereinsatz
Datum / Uhrzeit: Samstag, den 01.03.2008 - 5:46 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
mehrere
Überschrift / Einsatzstichwort: Sturmeinsatz
Bericht:

Das Sturmtief "EMMA" erreichte um ca. 5:00 Uhr seine Spitzengeschwindigkeiten und sorgte für zahlreiche Einsätze im gesamten Kreisgebiet.

Die Löschgruppen Hoser und Helenabrunn wurden um 5:46 zur Besetzung des Gerätehauses Viersen-Süd alamiermiert.

Einsatzstelle Brasselstraße

Auf der Braselstraße drohte ein größerer Ast einer Pappel auf die Straße zu stürzen. Zudem hing dieser Ast nur in geringer Höhe über der Fahrbahn, so das höhere Fahrzeuge bei durchfahrt gefährdet gewesen wären. Beim Eintreffen übernahm die Löschgruppe die Absperrmaßnahmen der Polizei. Nach Erkundung der Lage wurde die Drehleiter der Hauptwache zur Unterstützung angefordert. Anschließend wurde der Ast durch Einsatz der Kettensäge entfernt.

Einsatzstelle Beckersweg

Dort sind drei Bäume samt Wurzel umgestossen worden. Dabei wurde eine Stromleitung gekappt. Der Entstördienst der Niederrheinwerke schaltete die Leitung noch vor Eintreffen der Feuerwehr ab, so dass sofort mit den Säge- und Aufräumarbeiten begonnen werden konnte. Die Stromleitungen wurden befreit und der Baum soweit zurückgeschnitten, das ein problemloser Wiederaufbau der Leitungen möglich war.

Am frühen Vormittag konnte die Bereitschaft beider Löschgruppen aufgehoben werden
Alarmierte Einheiten:
  • Löschgruppe Hoser
  • Löschgruppe Helenabrunn
Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
(Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
LF 8 4.Löschgruppe (a.D. 8/2011) LF 16 3.Löschgruppe (a.D. 4/2009)
Presseberichte zu diesen Einsatz

Einsatzstatistik

Die letzten 5 Jahre