Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Donnerstag, den 22.10.2015 - 1:58 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Diergardplatz (Viersen1.LG)
  • Überschrift / Einsatzstichwort: Wohnungsbrand, 1 Schwerverletzter
    Bericht:

    In einen Wohnhaus auf den Diergardplatz brannte es in einer Wohnung im dritten Obergeschoss.

    Die Hauptfeuerwache, die Löschgruppen Stadtmitte und Rahser des Löschzugs Viersen, der Rettungsdienst der Stadt Viersen und der Notarzt Tönisvorst rückten um ca. 1:30 Uhr aus.

    Später wurden zur Unterstützung noch die Löschgruppe Helenabrunn und Hoser alarmiert.

    Der Bewohner erlitt beim Brand eine Rauchvergiftung und schwere Verbrennungen, so das dieser vom Rettungsdienst in eine Spezialklink gebracht wurden ist.

    Die restlichen Bewohner wurden vom Rettungsdienst und der Feuerwehr in Sicherheit gebracht und während des Einsatzes betreut.
    Zur Brandbekämpfung wurden mehrere Trupps unter Atemschutz eingesetzt.

    Alarmierte Einheiten:
    • HFW - Löschzug
    • Rettungsdienst
    • Löschgruppe Stadtmitte
    • Löschgruppe Rahser
    • Löschgruppe Hoser
    • Polizei
    Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
    (Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
    HLF 20/16 3. Löschgruppe MTF 4.Löschgruppe
    Presseberichte zu diesen Einsatz