Unwettereinsatz
Datum / Uhrzeit: Freitag, den 24.06.2016 - 9:15 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Ompeter Weg (Viersen4.LG)
Überschrift / Einsatzstichwort: Regenrückhaltebecken übergelaufen
Bericht:

Am Ompeter Weg lief aufgrund der starken Regenfälle in den Letzten Tagen und des erneut starken Unwetters in der Nacht vom Donnerstag auf Freitag das Regenrückhaltebecken über.

Die Straße wurde überflutet, von dort aus drohte sich das Wasser seinen Weg in die benachtbarten Wohnhäuser zu bahnen.

Mit zwei Pumpen wurde das Wasser von der Straße gepumpt. Da weitere Starkregenereignisse in den nächsten Stunden und Tagen nicht auszuschließen sind, wurde auch das Regenrückhaltebecken leergepumpt. Somit gibt es dort wieder einen Puffer, bevor die Straße erneut überflutet wird.

Das Wasser wurde in kontrollierter Geschwindigkeit dem Schmutzwasserkanal zugeführt.

Alarmierte Einheiten:
  • Löschgruppe Hoser
  • Löschgruppe Helenabrunn
Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
(Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
LF 20/16 4. Löschgruppe MTF 4.Löschgruppe
Presseberichte zu diesen Einsatz 25.06.2016 von RP Online

Sorgen nach dem Starkregen


25.06.2016 von Stadt Viersen Pressemitteilung

Nach dem Unwetter


Einsatzstatistik

Die letzten 5 Jahre