Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Dienstag, den 16.08.2016 - 22:50 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Düppelstraße (Viersen2.LG)
Überschrift / Einsatzstichwort: Dachstuhlbrand
Bericht:
Gegen 22:43 Uhr wurden die Hauptwache Viersen sowie die örtlich zuständigen Löschgruppen Stadtmitte und Rahser zu einem Zimmerbrand im Dachgeschoss eines Reihenhauses im Ortsteil Rahser auf der Düppelstraße alarmiert.
 
Nach Eintreffen der Hauptwache wurde umgehend durch den Einsatzleiter die Alarmstufe aufgrund eines im gesamten Dachgeschoss ausgebreiteten Brandes erhöht und die Löschgruppen Hoser und Helenabrunn des Löschzuges Viersen nachalarmiert.
 
Die Hausbewohner konnten sich aufgrund vorhandener Rauchwarnmelder noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbst ins Freie retten.
 
Zur Brandbekämpfung wurden mehrere Atemschutztrupps im Innenangriff sowie über die Drehleiter von außen eingesetzt und der Brand auf das Dachgeschoss begrenzt. Eine Brandausbreitung auf die benachbarten Reihenhäuser konnte verhindert werden.
 
Die Bedachung musste straßenseitig großzügig entfernt werden, um an alle Brandnester unterhalb der Dachhaut zu gelangen.
Alarmierte Einheiten:
  • HFW - Löschzug
  • Rettungsdienst
  • Löschgruppe Stadtmitte
  • Löschgruppe Rahser
  • Löschgruppe Hoser
  • Löschgruppe Helenabrunn
Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
(Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
HLF 20/16 3. Löschgruppe LF 20/16 4. Löschgruppe
Presseberichte zu diesen Einsatz 17.08.2016 von Presseportal Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Dachstuhlbrand


17.08.2016 von Facebook

DACHSTUHL IN FLAMMEN: KEINE VERLETZTEN IM RAHSER


17.08.2016 von Spiegel Online

Dachstuhl in Flammen im Rahser


Einsatzstatistik

Die letzten 5 Jahre