Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Donnerstag, den 18.08.2016 - 3:32 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Kirchstraße (Süchteln)
Überschrift / Einsatzstichwort: Dachstuhlbrand
Bericht:

Als Unterstützung für die Hauptwache und den Löschzug Süchteln wurde der komplette Löschzug Viersen um kurz nach halb Vier alarmiert.

Auf der Kirchstraße, eine enge Verbindungsgasse zwischen Westring und Hindenburgstraße in Höhe der Kirche, ist ein Dachstuhl in Vollbrand geraten.

Begünstigt durch die Reihenbauweise (Haus an Haus) und durchgehende Dachbalken wurden auch die beiden Nachbarhäuser durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen.

Die Brandbekämpfung wurde teilweise in Innenangriff durchgeführt unterstützt von zwei Drehleitern.

Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Alarmierte Einheiten:
  • HFW - Löschzug
  • Rettungsdienst
  • Löschgruppe Stadtmitte
  • Löschgruppe Rahser
  • Löschgruppe Hoser
  • Löschgruppe Helenabrunn
  • Löschzug Süchteln
  • Löschgruppe Hagenbroich
  • ELW Gruppe
  • GW Atemschutz Dülken
Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
(Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
HLF 20/16 3. Löschgruppe LF 20/16 4. Löschgruppe
Presseberichte zu diesen Einsatz 18.08.2016 von Presseportal Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Süchteln: Dachstuhlbrand: Kripo findet technische Ursache


18.08.2016 von ANC Newswire

Dachstuhlbrand griff auf Nachbarhaus über


19.08.2016 von RP Online

Feuer im Süchtelner Ortskern


18.08.2016 von Stadt Viersen Pressemitteilung

76 Einsatzkräfte helfen


Einsatzstatistik

Die letzten 5 Jahre