Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Samstag, den 17.09.2016 - 8:57 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Hohlstraße (Viersen3.LG)
  • Überschrift / Einsatzstichwort: Zimmerbrand
    Bericht:

    Aufgrund eines ausgelösten Rauchmelders wurde der Löschzug der Hauptwache, der Rettungsdienst und die 3. und 4. Löschgruppe des Löschzuges Viersen alarmiert.

    Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde der ausgelöste Rauchmelder akustisch wahrgenommen, weitere Indizen für ein Brand waren nicht gegeben. Weder Flammen, noch Rauch oder Brandgeruch waren vorhanden.

    Trotzdem ist die Feuerwehr verpflichtet die betreffenden Wohnheiten zu kontrollieren. 

    Dazu wurde die Wohnungseingangtüre geöffnet und die Wohnungen kontrolliert. Zeitgleich wurde das Gebäude über die Drehleiter von aussen kontrolliert. Bei allen Bemühungen konnte jedoch kein Hinweis auf ein Brandereigniss gefunden werden.

    Kein Feuer!

    Keine Personen im Gebäude -> Keine Verletzten.

    Haustür wieder verschlossen - > Einsatzende 

    Alarmierte Einheiten:
    • HFW - Löschzug
    • Rettungsdienst
    • Löschgruppe Hoser
    • Löschgruppe Helenabrunn
    Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
    (Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
    HLF 20/16 3. Löschgruppe LF 20/16 4. Löschgruppe
    Presseberichte zu diesen Einsatz