ABC Einsatz
Datum / Uhrzeit: Donnerstag, den 24.11.2016 - 14:11 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Theodor-Heuss-Platz (Viersen1.LG)
  • Überschrift / Einsatzstichwort: [ABC Erkunder] Unklarer Geruch
    Bericht:

    Offizieller Bericht der Stadt Viersen:

    ÄRTZEHAUS AM THEODOR-HEUSS-PLATZ:
    FEUERWEHREINSATZ IST BEENDET

    Der Feuerwehreinsatz im Ärztehaus am Theodor-Heuss-Platz ist beendet. Gegen 13.20 Uhr am Nachmittag waren die Wehrleute wegen eines unklaren, reizenden Geruchs alarmiert worden. Fünf Menschen wurden beim Notarzt wegen leichter Reizungen vorstellig, mussten aber nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr stellte eine leichte Belastung mit reizendem Gas fest, die Messwerte lagen unterhalb der Grenzwerte für eine Gefährdung.

    Das Gebäude wurde geräumt, alle Räume überprüft. Nach einer Belüftung und einer erneuten Messung, die keine Auffälligkeiten zeigte, wurde das Haus wieder freigegeben. Der Feuerwehreinsatz mit 32 Einsatzkräften einschließlich des Rettungsdienstes endete gegen 16 Uhr. Woher das Gas kam, ist unklar. Während des Einsatzes sperrte die Polizei die Straße Theodor-Heuss-Platz zwischen Remigiusstraße und Willy-Brandt-Ring.

    Entgegen anderslautenden Berichten in den sogenannten „sozialen Medien“ konnte die Feuerwehr das Auslaufen von Blausäure in einer Arztpraxis nicht bestätigen. Auch ein dort gemeldeter Brand im Haus war nicht zu entdecken.


    Hinweis:

    Die Löschgruppe Hoser war als solches nicht im Einsatz eingebunden.

    Die ABC Erkundergruppe setzt sich aus spezial für den ABC Erkunder geschultes Personal aus allen Einheiten der Feuerwehr Viersen zusammen. Auch Mitglieder der Löschgruppe Hoser sind auf dem ABC Erkunder geschult und waren alarmiert.

    Alarmierte Einheiten:
    • HFW - Löschzug
    • Rettungsdienst
    • Löschgruppe Stadtmitte
    • Löschgruppe Rahser
    • ABC Erkunder
    Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
    (Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
    kein Fahrzeug ausgerückt - vorher Abbruch
    Presseberichte zu diesen Einsatz