Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Dienstag, den 01.07.2008 - 17:40 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Geotersstraße
Überschrift / Einsatzstichwort: Waschmaschinenbrand
Bericht: Um 17:40 Uhr löste die Leitstelle den kompletten Löschzug Viersen aus. Gleichzeitig rückte die Hauptwache mit ELW, LF 24 und DLK aus. Auch der Rettungsdienst der Stadt war mit NEF und zwei RTWs im Einsatz.

Es brannte eine Waschmaschine in einer Wohnung, die ohne Einsatz von Wasser oder sonstigen Löschmitteln, durch den Angriffstrupp vom LF24, gelöscht werden konnte. Anschließend wurde das Gerät ins Freie verbracht. Zudem wurde die Wohnung, sowie das Treppenhaus durch die Feuerwehr quergelüftet. Personen waren beim Eintreffen der Feuerwehr nicht mehr in der Wohnung.

Die 3. Löschgruppe stellte einen Sicherungstrupp, der jedoch nicht mehr eingesetzt wurde. Ansosten wurde die 3. Löschgruppe nicht tätig.

Nach 40min konnten die Freiwilligen Einheiten wieder einrücken.

Alarmierte Einheiten:
  • HFW - Löschzug
  • Rettungsdienst
  • Löschgruppe Stadtmitte
  • Löschgruppe Rahser
  • Löschgruppe Hoser
  • Löschgruppe Helenabrunn
Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
(Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
LF 16 3.Löschgruppe (a.D. 4/2009)
Presseberichte zu diesen Einsatz

Einsatzstatistik

Die letzten 5 Jahre