Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Freitag, den 07.07.2017 - 15:23 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Rheindahlener Straße (Dülken)
  • Überschrift / Einsatzstichwort: Hausen: Feuer auf 30.000 Quadratmetern
    Bericht:

    Offizieller Bericht der Stadt Viersen zu diesem Einsatz:

    Im Bereich Hausen stand am Freitag nachmittag ein abgeerntetes Getreidefeld auf einer Fläche von insgesamt 30.000 Quadratmetern in Flammen. Die Feuerwehr Viersen war mit rund 30 Kräften der Löschzüge Dülken und Viersen, 3. und 4. Löschgruppe, sowie der Hauptwache im Einsatz. Mit Unterstützung mehrerer Landwirte gelang es, sowohl die Ausbreitung des Feuers zu stoppen als auch die auf den Feld liegenden Strohballen weitgehend zu sichern.

    Die Feuerwehr weist in diesem Zusammenhang auf die hohe Brandgefahr hin, die zurzeit wegen der großen Trockenheit besteht.

    Alarmierte Einheiten:
    • HFW - Löschzug
    • Löschgruppe Hoser
    • Löschgruppe Helenabrunn
    • Löschzug Dülken
    Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
    (Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
    HLF 20/16 3. Löschgruppe MTF 3. Löschgruppe LF 20/16 4. Löschgruppe
    Presseberichte zu diesen Einsatz