Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Montag, den 17.07.2017 - 4:36 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Hindenburgstraße (Süchteln)
  • Überschrift / Einsatzstichwort: Brennt Gefahrgutfahrzeug
    Bericht:

    Um etwa 4:30 Uhr wurde die Leitstelle Viersen über einen brennenden Gefahrgut - LKW im Bereich einer Tankstelle an der Hindenburgstraße in Viersen-Süchteln alarmiert.

    Die Leitstelle alarmierte darauf hin die Hauptamtliche Wache, den Rettungsdienst, den örtlich zuständigen Löschzug Süchteln sowie als zusätzliche Verstärkung und als ABC Einheit den Löschzug Viersen. Zusätzlich wurde die ELW Gruppe und der Gerätewagen Atemschutz alarmiert.

    Vorgefunden wurde ein LKW mit Satteltankauflieger bei dem offenbar die Bremsen und die Achsen heißgelaufen waren. Gefahrgut war zu diesen Zeitpunkt nicht ausgelaufen. Der Löschzug Viersen fuhr daher nicht mehr direkt die Einsatzstelle an sondern sammelte sich auf der Hauptwache und blieb dort in Bereitstellung.

    Die Kameraden der Hauptwache und des Löschzug Süchteln kühlten die Achsen des Aufliegers mit mehrenen Strahlrohre. 

    Alarmierte Einheiten:
    • HFW - Löschzug
    • Rettungsdienst
    • Löschgruppe Stadtmitte
    • Löschgruppe Rahser
    • Löschgruppe Hoser
    • Löschgruppe Helenabrunn
    • Löschzug Süchteln
    • Löschgruppe Hagenbroich
    • ELW Gruppe
    • GW Atemschutz Dülken
    Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
    (Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
    HLF 20/16 3. Löschgruppe LF 20/16 4. Löschgruppe
    Presseberichte zu diesen Einsatz 18.07.2017 von RP Online

    Reifen eines Benzinlasters explodiert an Tankstelle


    17.07.2017 von ANC Newswire

    Feuerwehr verhindert Brand auf Tankstelle