Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Donnerstag, den 03.08.2017 - 6:28 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Süchtelner Straße(Viersen2.LG)
  • Überschrift / Einsatzstichwort: Brennt Schrebergartenhäuschen
    Bericht:

    Im Einsatz waren der Löschzug der Hauptwache, der Rettungsdienst sowie der Löschzug Viersen mit allen vier Löschgruppen.

    Ein Schrebergartenhäuschen an der Süchtelner Straße brannte in voller Ausdehnung. Mehrere Trupps unter Atemschutz wurden zur Brandbekämpfung eingesetzt. Für die Nachlöscharbeiten musste das Häuschen entleert werden und großte Teile der Außen- und Innenverkleidungen entfernt werden.

    Die Polizei ermittelt zur Zeit die Brandursache.

    Alarmierte Einheiten:
    • HFW - Löschzug
    • Rettungsdienst
    • Löschgruppe Stadtmitte
    • Löschgruppe Rahser
    • Löschgruppe Hoser
    • Löschgruppe Helenabrunn
    Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
    (Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
    HLF 20/16 3. Löschgruppe MTF 3. Löschgruppe
    Presseberichte zu diesen Einsatz 03.08.2017 von Presseportal Kreispolizeibehörde Viersen

    [Ursache] POL-VIE: Viersen-Rahser: Brand zweier Gartenlauben - Polizei sucht Zeugen


    03.08.2017 von Stadt Viersen Pressemitteilung

    Rauchsäule zog Richtung Süchteln