Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Donnerstag, den 28.12.2017 - 17:18 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Große Bruchstraße (Viersen1.LG)
Überschrift / Einsatzstichwort: Ausgelöster Heimrauchmelder
Bericht:

Um 17:18 wurde die Hauptamtliche Wache, der Löschzug Viersen mit allen vier Löschgruppen und der Rettungsdienst zu einem ausgelösten Rauchmelder auf der Großen Bruchstraße in der Viersener Innenstadt alarmiert.

Es konnte jedoch kein Brand vor Ort lokalisiert werden, es handelte sich um einen Fehlalarm. Alle Einsatzkräfte konnten wieder einrücken.

Alarmierte Einheiten:
  • HFW - Löschzug
  • Rettungsdienst
  • Löschgruppe Stadtmitte
  • Löschgruppe Rahser
  • Löschgruppe Hoser
  • Löschgruppe Helenabrunn
Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
(Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
HLF 20/16 3. Löschgruppe MTF 3. Löschgruppe LF 20/16 4. Löschgruppe
Presseberichte zu diesen Einsatz