Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Freitag, den 10.10.2008 - 10:36 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Kreispolizeibehörde Viersen, Lindenstraße
Überschrift / Einsatzstichwort: BMA und Unklare Rauchentwicklung
Bericht: ?

Ein Brandmelder im Keller des Dienstgebäudes der Viersener Polizeistation löste aus. Nach AAO wurden die Hauptwache inkl. Rettungsdienst und der Löschzug Viersen eingesetzt.

Die HFW hatte nur einen sehr kurzen Anfahrtsweg und konnte nach Eintreffen schnell Entwarnung geben.

Bei der Entsorgung von Pulverresten der Schießanlage entstand eine Rauchwolke, die durch den Wind in den Schießkeller getrieben wurde, und dort die Brandmeldeanlage auslöste.

Weitere Einsatzkräfte waren nicht mehr erforderlich, und brauchten nicht mehr ausrücken bzw. konnten die Alarmfahrt abbrechen.

Pressemitteilung der Polizei

Kurioses am Rande:

War die Feuerwehr einsatzbedingt am Morgen zu Gast bei der Polizei, ist es am Abend des selben Tages umgekehrt. In der Mehrzweckhalle der Feuerwache findet das sogenannte Oktoberfest statt. Dies ist eine interne Veranstaltung bei der Polizisten, Krankenschwestern/pfleger,Notärzte und Feuerwehrleute ein kleines gemeinsames "Kameradschaft"-fest feiern.

Presseberichte

Rheinische Post - Online

Alarmierte Einheiten:
  • HFW - Löschzug
  • Rettungsdienst
  • Löschgruppe Stadtmitte
  • Löschgruppe Rahser
  • Löschgruppe Hoser
  • Löschgruppe Helenabrunn
Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
(Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
LF 16 3.Löschgruppe (a.D. 4/2009)
Presseberichte zu diesen Einsatz

Einsatzstatistik

Die letzten 5 Jahre