HLF im Einsatz

Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Sonntag, den 23.08.2009 - 12:27 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Junkershütte
  • Überschrift / Einsatzstichwort: Küchenbrand
    Bericht:

    Angebranntes Essen sorgte für einen Feuerwehreinsatz auf der Junkershütte in Viersen-Helenabrunn.

    Alarmiert wurden die Hauptwache, 3. und 4. Löschgruppe sowie die ELW Gruppe mit dem Alarmstichwort Zimmerbrand.

    Da einige Kameraden zum Zeitpunkt der Alarmierung am Gerätehaus waren, konnte das HLF 20/16 sofort ausrücken. Das LF 8 rückte kurze Zeit später aus.

    Nach dem Eintreffen blieben beide Fahrzeuge in Bereitstellung.

    Die von der Hauptwache durchgeführte Erkundung ergab angebranntes Essen in einem Kochtopf. Keine weiteren Verstärkung erforderlich. Das LF 16 TS konnte die Alarmfahrt darauf abbrechen, und die Kräfte vor Ort rüsteten sich wieder ab, bis ein Funkspruch zwischen Leitstelle und Leitungsdienst wieder für einen Adrenalinanstieg sorgte.

    Eine weitere Feuermeldung im Bereich des Löschzugs Viersen wurde gemeldet. Der Leitungsdienst entschied: Alle Kräfte sofort abrücken und zur neuen Einsatzstelle!

    Alarmierte Einheiten:
    • HFW - Löschzug
    • Rettungsdienst
    • Löschgruppe Hoser
    • Löschgruppe Helenabrunn
    Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
    (Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
    HLF 20/16 3. Löschgruppe LF 8 4.Löschgruppe (a.D. 8/2011) LF 16 TS 3. Löschgruppe
    Presseberichte zu diesen Einsatz