Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Sonntag, den 23.08.2009 - 12:41 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Grevenbroicher Straße
Überschrift / Einsatzstichwort: Zimmerbrand 3OG
Bericht:

Ein Wohnungsbrand im 3. Obergeschoss fordert 12 Verletzte. Ursache war laut Polizei wohl ein defektes Fernsehgerät.

Die Hauptwache, der Rettungsdienst, die 3. und 4. Löschgruppe sowie der Rettungsdienst waren zu diesen Zeitpunkt gerade mit den Aufräumarbeiten bei dem Brandereignis auf der Junkershütte fertig, als ein neuer Feueralarm für Aufregung sorgte.

Sofort rückten alle Fahrzeuge von der Junkershütte ab und fuhren die neue Einsatzstelle auf der Grevenbroicher Straße an. Auch das LF 16 TS, das sich auf der Rückfahrt zum Gerätehaus befand, machte kehrt und nahm die Alarmfahrt wieder auf. Auch die ELW Gruppe machte sich auf den Weg.

Noch auf der Anfahrt wurde zusätzlich der Rest des Löschzugs Viersen (1. und 2. Löschgruppe) alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung sichtbar, so das der Einsatzleiter den Löschzug Dülken sowie weitere Notärzte und Rettungswagen anforderte.

Im 3. Obergeschoss eines siebenstöckigen Mehrfamilienhaus schlugen beim Eintreffen der Feuerwehr bereits Flammen aus einem Fenster.

Sofort gingen Trupps mit PA und Fluchthauben zur Menschenrettung vor. Ingesamt wurden 12 Personen aus dem Gebäude geführt, teilweise mit Fluchthauben über das Treppenhaus, teilweie über die Drehleiter.

3 Notärzte und die Besatzungen von 5 Rettungswagen kümmerten sich um die Verletzten. 5 Personen wurden vorsorglich in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Die Ermittlungen der Polizei ergaben, das das Feuer durch ein defektes Fernsehngerät ausgelösst wurde.


1. Meldung der Polizei

2. Meldung der Polizei

Pressebericht

Rheinische Post - Online

Westdeutsche Zeitung

Alarmierte Einheiten:
  • HFW - Löschzug
  • Rettungsdienst
  • Löschgruppe Stadtmitte
  • Löschgruppe Rahser
  • Löschgruppe Hoser
  • Löschgruppe Helenabrunn
  • ELW Gruppe
Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
(Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
HLF 20/16 3. Löschgruppe MTF 3.Löschgruppe MTF 4.Löschgruppe LF 16 TS 3. Löschgruppe
Presseberichte zu diesen Einsatz

Einsatzstatistik

Die letzten 5 Jahre