Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Mittwoch, den 24.03.2010 - 15:59 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Hardter Straße
Überschrift / Einsatzstichwort: Zimmerbrand
Bericht: Der Brandsanierer hatte das Haus an der Hardter Straße gerade erst verlassen, da brannte es erneut im Haus, allerdings eine Etage höher.

Nun rückten der Löschzug der Hauptwache, Rettungswagen der Feuerwehr Viersen, der Notarztwagen der Stadt Niederkrüchten und der Löschzug Viersen aus, um einen gemeldeten Zimmerbrand zu bekämpfen.

Der Angriffstrupp des LF 24 der Hauptwache hatte das Feuer schnell unter Kontrolle und gelöscht. Es brannte legendlich Gegenstände in einer als Abstellkammer genutzen Raum.

Das HLF Hoser, welches sich u.a. mit zwei Atemschutztrupps an der Einsatzstelle in Bereitschaft stand, konnte ohne tätig zu werden wieder einrücken. Einsatzfahrzeuge auf der Anfahrt konnten diese abbrechen und zu ihren Standorten zurück kehren.
Alarmierte Einheiten:
  • HFW - Löschzug
  • Rettungsdienst
  • Löschgruppe Stadtmitte
  • Löschgruppe Rahser
  • Löschgruppe Hoser
  • Löschgruppe Helenabrunn
Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
(Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
HLF 20/16 3. Löschgruppe LF 8 4.Löschgruppe (a.D. 8/2011)
Presseberichte zu diesen Einsatz

Einsatzstatistik

Die letzten 5 Jahre